Géint Gewalt u Kanner

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Umgang mit Schuld

Spätfolgen von Gewalt > Schuldgefühle
 
 


Hier einige interessante Artikel zum Thema Schuld- Umgang mit Schuld:

- http://www.akademie-psychoanalyse-duesseldorf.de/veroeffentlichungen/zusammenfassung_s3.htm

- Schuld und Schuldgefühle – psychologische Sichtweisen, Von Jürgen Ziemer,  www.uni-leipzig.de/~prtheol/ziemer/schuld_und_schuldgefuehle.pdf

 
 

Die im Folgenden aufgelisteten Bücher sind als Überblick und nicht als Empfehlung zu verstehen.


 

Wenn Schuldgefühle zur Qual werden: Wie Sie Schuldgefühle überwinden und wieder Freude am Leben gewinnen können [Taschenbuch]
Autor: Dr Doris Wolf
Taschenbuch:
204 Seiten Verlag: Pal; Auflage: 2., Aufl. (2003) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3923614683 ISBN-13: 978-3923614684

Klappentext
Schuldgefühle: Jeder kennt sie und fast jeder hat sie. Man kommt nur schwer gegen sie an. Sie können unser Leben zur Hölle machen und uns den inneren Frieden rauben. Sie machen uns manipulierbar und gefügig bis hin zur völligen Selbstaufgabe. Mit quälenden Gedanken wie "Hätte ich doch nur...", "Wie konnte ich nur....", "Ich hätte... sollen" zermürben und lähmen wir uns. Starke Schuldgefühle beeinträchtigen unsere Leistungsfähigkeit, wir verfallen in Depressionen, flüchten in den Alkohol oder nehmen Beruhigungsmittel.Die Psychotherapeutin Doris Wolf zeigt in ihrem Ratgeber,- wie Schuldgefühle entstehen,- wie Sie sich von Ihren quälenden Gedanken und Gefühlen der Schuld befreien können,- wie Sie angemessen mit Fehlern umgehen und aus ihnen lernen können,- wie Sie sich von einem übertrieben großen Verantwortungsgefühl befreien können,- wie Sie wieder Freude empfinden und Ihr Leben genießen können.
Über den Autor
Dr. Doris Wolf ist Psychotherapeutin und Autorin mehrerer Selbsthilfebücher. In ihren Büchern läßt sie den Leser an ihrem Wissen teilhaben, das sie täglich den Patienten in ihrer Praxis weitergibt.

 

Schuldgefühle und innerer Frieden (Bibliothek der Gefühle) [Taschenbuch]
Gabriele Frick-Baer (Autor), Udo Baer (Autor)


Schuldgefühle kennt jeder Mensch. Aber woher kommen sie und worauf beziehen sie sich wirklich? In diesem Buch werden die unterschiedlichen Quellen von Schuldgefühlen beschrieben und Wege aufgezeigt, wie wir uns von den dunklen Schatten auf dem eigenen Leben befreien können. Dieses Buch hilft dabei, das Gespinst von Schuldgefühlen zu entflechten. Anhand von beispielhaften Geschichten aus der Psychotherapie-Praxis der Autoren werden unterschiedliche Quellen von Schuldgefühlen benannt. Dabei wird ausführlich auf traumatische Erfahrungen in der Kindheit und Jugend eingegangen, die oft zu scheinbar unerklärlichen Schuldgefühlen führen. Aber auch von Schuldgefühlen, die unmerklich von einer Generation auf die andere übertragen werden, handelt dieses einfühlsam geschriebene Buch.
Taschenbuch: 159 Seiten Verlag: Beltz; Auflage: Originalausgabe (11. Juli 2011) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3407859279 ISBN-13: 978-3407859273

 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü