Géint Gewalt u Kanner

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Literaturempfehlungen zum Thema: Suizid

Literaturliste
 

Die aufgelisteten Bücher sind als Überblick und nicht als Empfehlung zu verstehen.

Der Suizid: Ursachen, Warnsignale, Prävention [Taschenbuch]
Autor: Thomas Bronisch

Bis zum heutigen Tag ist der Suizid ein Tabu geblieben. Zum Beispiel ist wenig bekannt, dass in der Bundesrepublik schon seit Jahren die Zahl der Suizidtoten die der Verkehrstoten übersteigt. Dieses Buch gibt einen Überblick über die Hintergründe von Suizid und Suizidversuch, und es informiert über Erscheinungsformen, Ursachen, Warnsignale, Prävention und Therapie. Es geht dabei darum, Legenden zu korrigieren und ein sowohl wissenschaftlich haltbares wie auch in der konkreten Krisenintervention hilfreiches Bild von Suizid und Suizidgefährdung zu vermitteln.

Taschenbuch: 136 Seiten
Verlag: C.H.Beck
Auflage: 5.
überarbeitete Auflage (2. November 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3406559670
ISBN-13: 978-3406559679

Umgang mit suizidgefährdeten Menschen [Broschiert]
Michael Eink (Autor)
Horst Haltenhof (Autor)

Mit suizidgefährdeten Menschen hat jeder psychosoziale Helfer früher oder später zu tun, im Beruf, aber auch im Team. Das Thema ist angstbesetzt und moralisch aufgeladen. "Dürfen wir Suizide verhindern?" fragen die Autoren deshalb gleich zu Beginn und schließen nicht zufällig mit den Hilfen für die Helfer. Dazwischen finden sich die harten Fakten über die Zahl der Selbsttötungen und -tötungsversuche, Strategien der Krisenintervention, Hinweise, wie suizidgefährdete Menschen zu erkennen und zu begleiten sind und wie man mit ihnen und ihren Angehörigen spricht. Adressen und Literaturhinweise runden das Buch ab.

Suizid und Suizidalität sind hoch brisante Themen für jede Berufsgruppe in der Psychiatrie, nicht nur weil die Suizidrate unter psychisch Kranken besonders hoch ist, sondern auch unter den Helfern. Dieser Basiswissen-Titel fasst nun sachlich und doch sensibel zusammen, was im Umgang mit suizidgefährdeten Menschen hilft, ohne die eigenen Grenzen aus den Augen zu verlieren.


Broschiert: 139 Seiten
Verlag: Psychiatrie-Verlag
Auflage: 3., Aufl. (2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3884144022
ISBN-13: 978-3884144022




Suizid. Therapeutische Interventionen bei Selbsttötungsabsichten (Leben Lernen 74) [Broschiert]

Wolfram Dorrmann (Autor)


Broschiert: 168 Seiten
Verlag: Klett-Cotta
Auflage: 5., erw. Auflage (30. August 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3608890270
ISBN-13: 978-3608890273

Es gibt etwas Besseres als den Tod: Suizidgefährdung - Rat und Hilfe [Taschenbuch]

Paul G. Quinnett (Autor)


Wer am Leben verzweifelt, denkt oft nur an einen Ausweg. Der Autor eröffnet Möglichkeiten, im Leben neuen Sinn zu sehen. Ein Buch nicht nur für Suizidgefährdete, sondern auch für Angehörige und TherapeutInnen.... ein sehr gutes und ein notwendiges Buch.

Taschenbuch: 157 Seiten
Verlag: Herder, Freiburg (2000)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3451047888
ISBN-13: 978-3451047886

Warum mit dem Leben Schluss machen? Rat und Hilfe für Gefährdete und für die, die sie verstehen und lieben [Broschiert]

Paul G Quinnett (Autor)


Broschiert: 155 Seiten
ISBN-10: 3451216388
ISBN-13: 978-3451216381

 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü