Géint Gewalt u Kanner

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Literaturempfehlungen zum Thema: Überlebende von sexualisierter Gewalt

Literaturliste
 

Die aufgelisteten Bücher sind als Überblick und nicht als Empfehlung zu verstehen.


Ich traue meiner Wahrnehmung. Sexueller und emotionaler Mißbrauch [Taschenbuch]
Heinz-Peter Röhr (Autor)

Taschenbuch: 192 Seiten Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. Oktober 2006) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3423343478 ISBN-13: 978-3423343473

Wer sexuell missbraucht wurde, redet nicht über das Verbrechen, das an seinem Körper und seiner Seele begangen wurde, und leidet ein Leben lang unter der daraus entstehenden Isolation. Sie zu durchbrechen ist das erklärte Anliegen von Heinz-Peter Röhr. Anhand des Märchens »Allerleirau«, das den sexuellen Missbrauch durch den Vater mit allen seinen Konsequenzen inszeniert, zeigt er anschaulich und umfassend, was man über Ursachen und Folgen wissen sollte und welche Wege aus der inneren Hoffnungs- und Sprachlosigkeit führen.

Dem emotionalen Missbrauch, der die psychische Verfassung ähnlich stark beschädigt, geht Heinz-Peter Röhr im zweiten Teil seines Buches nach und stellt anschließend den Zusammenhang her zwischen Missbrauchserfahrung und Suchtverhalten. Ein einfühlsamer und kompetenter Begleiter für Betroffene und ihre Angehörigen, für Sozialarbeiter, Psychologen, Pädagogen, Seelsorger und Ärzte.



Trotz allem: Wege zur Selbstheilung für Frauen, die sexuelle Gewalt erfahren haben [Broschiert]
Ellen Bass (Autor), lt Laura Davis (Autor), Karin Ayche (Übersetzer)


Broschiert: 533 Seiten Verlag: Orlanda Frauenverlag; Auflage: 15. Bearb. u. erg. (18. März 2011) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3936937702 ISBN-13: 978-3936937701

In diesem einzigartigen Selbsthilfebuch zum Thema sexuelle Gewalt weisen die Autorinnen Schritt für Schritt Wege aus Situationen, die oftmals aussichtslos erscheinen. Sie stellen den Prozess der Heilung von den Folgen sexueller Gewalt verständlich dar: angefangen vom Zweifeln, ob es überhaupt geschehen ist, über die Konfrontation mit Täter und Familie bis zur Veränderung blockierender Verhaltensmuster. Neu: aktuelle Erkenntnisse aus der Trauma- und Hirnforschung, zusätzliche Anleitungen und Übungen, noch mehr Fallbeispiele, um 100 Seiten erweitert.

Verbündete: Ein Handbuch für Partnerinnen und Partner von Überlebenden sexueller Gewalt [Broschiert]
Laura Davis (Autor)


Broschiert: 286 Seiten Verlag: Orlanda Frauenverlag; Auflage: 3. überarbeitete Auflage. (30. September 2011) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3936937575 ISBN-13: 978-3936937572

In ihrem einzigartigen Ratgeber gibt Laura Davis Antworten auf die Verwirrung, Wut, Frustration und Hilflosigkeit, die Partnerinnen und Partner von Überlebenden sexueller Gewalt oft erleben. Im ersten Teil des Buches geht es um Fragen rund um Beziehungsthemen wie Bedürfnisse und Gefühle, Erwartungen, Grenzen, Nähe und Sex. Die Autorin zeigt, wie Partnerinnen und Partner ihre Geliebten im Umgang mit ihren Gewalterfahrungen unterstützen können, ohne jedoch eigene Bedürfnisse zu vernachlässigen. Im zweiten Teil kommen Partnerinnen und Partner von Überlebenden mit ihren Erfahrungen zu Wort. Ein Buch, das all jenen, die einen traumatisierten Menschen lieben, Mut und Kraft gibt.

Nicht allein. Unterstützung von Betroffenen sexueller Gewalt [Taschenbuch]
Christine Striebel (Autor)

Taschenbuch: 239 Seiten Verlag: Engelsdorfer Verlag; Auflage: 1 (19. Januar 2010) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3869017678 ISBN-13: 978-3869017679

Nicht allein. Unterstützung von Betroffenen sexueller Gewalt ist die überarbeitete und erweiterte Zweitauflage des bewährten Selbsthilfebuches von Christine Striebel. Sie reicht damit Menschen nach sexueller Gewalt die Hand, um sie ein Stück ihres weiteren Weges zu begleiten.Nicht allein beinhaltet Anregungen und Erfahrungsberichte betroffener Frauen. Dennoch ist dieses Buch Hilfestellung für alle Betroffenen, sowohl Frauen als auch Männer. Es vermittelt Erkenntnisse die eigene Situation besser verstehen zu können, sich anzunehmen und ganz behutsam lieben zu lernen. Gleichzeitig ermuntert es den Weg der Heilung zu gehen und auch Hilfe von außen anzunehmen. Für Freunde, Angehörige und alle am Thema interessierten Menschen bietet es Einblick in die Folgen sexueller Gewalt und zeigt auf, wie sie Betroffene unterstützen können. Gemeinsam mit anderen »Weggefährten« vermittelt die Autorin Christine Striebel Missbrauchsüberlebenden Möglichkeiten der Selbsthilfe u. a. im Umgang mit Panikattacken, Sucht, Schlafstörungen, Scham, Selbstverletzungen und dem inneren Kind. Rückmeldung einer Leserin zur 1. Auflage von Nicht allein : Das Buch ist eine Liebevolle Unterstützung und Begleitung durch die schwersten Jahre des Erwachsenenlebens in eine glückliche, bessere Zukunft.

Bittere Tränen [Taschenbuch]
Petra Pauls (Herausgeber)


Taschenbuch: 170 Seiten Verlag: Lumen Verlag (September 2002) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3936544050 ISBN-13: 978-3936544053

Ein Buch, in dem nahezu an die 30 Autoren und Autorinnen den Mut haben, sich endlich in die Öffentlichkeit zu trauen. Weniger spektakulär - dafür aber tiefgreifend heilsam. Gedichte u.a. von Peter Arndt, Pattrick Ryan, Fränzi, Aarina, Lara Meerer, Laurie Sommer.
Tagebuchaufzeichnungen, Erlebnisberichte, Märchen und Erzählungen von Menschen, die den Missbrauch überlebt haben.

 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü